Zurück zu Aktuell

Neubau Schachenweg

Foto_Planungsareal_von_Schachenweg.jpg

Adresse
Am Schachenweg, Hedingen

Projektart
Neubau im Baurecht

Investitionsvolumen
noch nicht bekannt

Anzahl Wohnungen
12 Wohnungen

Realisation
ca. 2020

Aktueller Planungsstand
Vorprojekt (aktualisiert März 2019)

Das Baurechtsgrundstück mit der Grundfläche von 1’400 m2 liegt in der Wohnsiedlung Schachenweg in der Zone WG 2.9 im unteren Dorf von Hedingen und grenzt an die Landwirtschaftszone an. Die Baugenossenschaft Süd–Ost möchte am Schachenweg preisgünstigen Wohnraum schaffen und eine Überbauung mit rund 12 zeitgemässen Wohnungen unterschiedlicher Grösse realisieren.

Sie veranstaltete hierfür einen anonymen Projektwettbewerb auf Einladung für Architekten, um Projektvorschläge für einen Neubau am Schachenweg zu erhalten. Es wurden 3 Architekturbüros für die Teilnahme am Projektwettbewerb eingeladen. 

Die Baueingabe ist Ende 2019 geplant.

Anmeldungen von Mietinteressenten werden nach Baueingabe entgegengenommen. Ergebnisse des Projektwettbewerbs
Das Preisgericht tagte am 01. März 2019. Nach einer freien Besichtigung der Projekte nahm das Preisgericht vom Ergebnis der Vorprüfung Kenntnis und liess sämtliche Projekte zur Beurteilung zu. Am Jurierungstag hat das Preisgericht – in Gruppen eingeteilt – zunächst alle Projekte nachvollzogen, präsentiert und aufgrund der Kriterien eingehend diskutiert.  Anschliessend wurden die Projekte bezüglich ihrer konzeptionellen Ansätze verglichen und beurteilt. Nach eingehender Diskussion, bei der sich der Fokus des Preisgerichts in der Endausmarchung auf die Projekte «HUND KATZE HAUS» und «ACKER WIESE WEIDE» richtete, rangierte das Preisgericht die Projekte und empfiehlt das Projekt Nr. 2 «HUND KATZE HAUS» zur Weiterbearbeitung und Ausführung unter Berücksichtigung der Projektkritik. Wir gratulieren dem Siegerteam Mirlo Urbano Architekten GmbH, Zürich und freuen uns auf die Zusammenarbeit.  

Das Beurteilungsgremium dankt allen Teilnehmenden für die sorgfältige und fundierte Auseinandersetzung mit der zwar eher kleinen, aber sehr anspruchsvollen Aufgabe.    

Diese Seite weiterempfehlen: